Villa Spooky

Die Chor AG hat zusammen mit der Flöten AG am 01.07. Mitschüler, Eltern und Gäste und am 03.07. Mitschüler, Schulanfänger und die unteren Jahrgänge der Sothenbergschule eingeladen. Villa Spooky hieß das Minimusical, das Frau Niehoff mit der Chor AG in diesem Halbjahr einstudiert hatte. Neugierig kamen trotz des schönen Wetters viele Zuschauer, um zu erfahren, was es mit der Villa Spooky auf sich hatte.

Bissgurius, genannt Bisso, ein vegetarisch lebender Vampir und damit das schwarze Schaf der Familie, wohnt weit weg von seinen transsylvanischen Verwandten in der Villa Nebelstein. Als sein Onkel das Anwesen verkaufen will, verwandeln Bisso und seine Freunde die Villa in ein gruseliges Spukhaus und können so die anrückenden Käufer in die Flucht schlagen.

Für die drei Vorstellungen wurden die Akteure mit anhaltendem Applaus und ?Zugabe? - Rufen belohnt. Ein wirklich gelungener Beitrag. (Steinbrink)