Vorlesewettbewerb der Stadtschulen in der Grundschule Lammetal (RuBS vom 10.04.2019)


Schulfrühstück am 12.03.2019

Die ersten Klassen hatten sich etwas besonderes einfallen lassen und das Schulfrühstück diesmal gemeinsam mit den Kindern angerichtet.

Vielen Dank dafür. Es war super lecker.


Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen 2019


RuBS Aufführung der Musical AG

Rosenmontag 2019

Am Rosenmontag feiern alle Klasse ausgelassen in den Klassen und in der Sporthalle Fasching. Neben Spielen und Kostümprämierungen stehen Polonaise und natürlich eine Stärkung am Buffet auf dem Programm.


Fußball Turniere 2019

Fußball Turnier 2019 - Hallenkreismeisterschaft

Am Donnerstag, den 24.01.19 fand in der Sporthalle in Diekholzen ein Fußballturnier* für die Mädchen der 2., 3. und 4. Klassen statt. Herr Schwendy (Fußball AG Leiter der GS Lammetal) und Frau Standop (Sportfachleiterin) nahmen für das Turnier folgende Kinder mit: Derya Akdag, Jolyna-Fay Gutt, Lina Kowalzik, Chahd Sarhan, Jule Scherneck, Dilara Schöne, Leni Steiner und Scarlett Wendt. Begleitet wurden Herr Schwendy und Frau Standop auch von einigen Eltern dieser Kinder. Dank dieser Eltern hatten die Kinder auch eine Fahrgelegenheit zu dem Turnier. Herzlichen Dank nochmal an alle Helfer. Insgesamt haben 9 Grundschulen an dem Turnier teilgenommen. Obwohl nur 2 Kinder in der Fußball AG waren, kamen die Mädchen der GS Lammetal in ihrer Gruppe A auf den 3. Platz. Auf den 1. Platz kam die GS Harsum.


Am Dienstag, den 12.02.19 fand in der Sporthalle Ochtersum ein Fußballturnier* für die Jungen der 2., 3. und 4. Klassen statt. Insgesamt haben 10 Schulen an dem Turnier teilgenommen. Jede Schule durfte auch hier höchstens 10 Spieler mitnehmen. Herr Schwendy und Frau Standop nahmen für das Turnier folgende Kinder mit: Leon Fricke, Jan Hagemeier, Niklas Hauck, Sean-Luca Kluger, Niklas Kotke, Maximilian Mayimona, Ole Meyer und Till Niewand Begleitet wurden Herr Schwendy und Frau Standop auch von einigen Eltern dieser Kinder. Dank dieser Eltern hatten die Kinder auch eine Fahrgelegenheit zu dem Turnier. Herzlichen Dank nochmal an alle Helfer. Die Jungen der GS Lammetal kamen in ihrer Gruppe B genauso wie die Mädchen auf den 3. Platz. Tore geschossen haben Maximilian, Niklas und Leon. Jan verteidigte das Tor der GS Lammetal. Wichtig war bei beiden Turnieren, dass es den Kindern Spaß gemacht hat.

Bei der Siegerehrung bekam die Schule für beide Turniere jeweils eine Urkunde. Diese kann man nun in der Pausenhalle bei den anderen ?sportlichen Urkunden? finden. Daniela Standop (Sportfachleiterin) *NFV-Kreis Hildesheim, Günther Schaper, Beauftragter Schulfußball


Kartenvorverkauf - Stück der Musical - AG

Kurz vor den Osterferien ist es wieder soweit.

Der Kartenvorverkauf beginnt nun.

Die Kinder der Musical - AG freuen sich auf folgende Aufführung:


Christus Mansionem Benedicat - Sternsinger bringen auch im Jahr 2019 den Segen in unsere Schule

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern waren in diesem Jahr als Sternensinger unterwegs. Sie brachten den Segen auch in unsere Grundschule.

Nach sehr beschwerlich langen Reisen steh'n hier, ihr Leute, die drei Weisen.

Ihr seht den Stern, der uns geführt,damit dies Haus gesegnet wird.

Wir bringen aus der heil'gen Nacht den Segen,der lebendig macht, der Gottes Schöpfung krönt und ehrt, der ohne Ende ewig währt.

Ihr, die ihr hier zuhause seid, steht unter seinem Schutz allzeit. Seid Gott und allen Menschen nah, dann bleibt sein Segen immer da.

Zum Zeichen diene euch, ihr Lieben, was wir mit dieser Kreide schrieben: Gott schütze euch und euer Haus, und die, die geh'n hier ein und aus.

Christus mansionem benedicat - auch im Jahr 2019


Backtag

 Wie es in der Schule duftet.

In der Küche wird geschuftet.

Jeder rackert wie er mag.

Heut ist unser Plätzchentag....

 

So heißt es in einem weihnachtlichen Kinderlied. Nun sind alle Klassen mit ihren Backterminen durch und es riecht nicht mehr so lecker aus dem Obergeschoss.

Alle Kinder warten nun gespannt auf die Weihnachtsferien.

Ich wünsche Ihnen, liebe Eltern, an dieser Stelle ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen ruhigen Jahreswechsel.

Ihre Vera Steinbrink

 

 


Die dritten Klassen besuchen die Feuerwehr

Die Klassen 3a und 3b besuchen die Feuerwehr Nachdem im Sachunterricht das Thema ?Feuerwehr? ausführlich durchgesprochen wurde, besuchten Frau Markert und Frau Standop am Dienstag, den 04.12.18 mit ihren 3. Klassen die Feuerwehr in Bad Salzdetfurth. Die Freiwilligen Feuerwehr hatte sich die Zeit genommen, die Schüler mit den Aufgaben der Feuerwehr und deren Ausrüstung hierfür an verschiedenen Stationen vertraut zu machen. Insgesamt war es ein schöner Ausflug. Ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr! D. Standop


Adventsmarkt 2018

Adventsbasar am 30.11.2018 in der Grundschule Lammetal Am 30.11.2018 fand der Adventsbasar, welcher gemeinsam von der Grundschule Lammetal und der Sothenbergschule organisiert und durchgeführt wurde, statt. An zwei Basteltagen in dieser Woche stellten die Kinder gemeinsam mit den Lehrkräften und einigen Eltern verschiedene weihnachtliche Dekoartikel und mögliche Geschenke her, welche später auf dem Adventsbasar zum Verkauf gestellt wurden. Unter anderem wurden Weihnachtskarten, Weihnachtsbaumaufhänger, Vogelfutter, Knete und kleine Engel gebastelt. Der gut besuchte Adventsbasar wurde durch eine Ansprache der Schulleiterinnen Frau Steinbrink und Frau Jandt sowie durch verschiedene musikalische Einlagen, wie zwei Tänzen und einer Trommelaufführung der Schülerinnen und Schüler, eröffnet. An vielen festlich geschmückten Ständen konnten die Besucher die gebastelten Artikel erwerben und auch für das leibliche Wohl war durch Kaffee, Kuchen, Waffeln und Bratwurst gesorgt. Der Erlös des Adventsbasars wird für die Anschaffung von Pausenspielzeug verwendet. (M.Heiler)


Basteltage für den Adventsmarkt und zum Schmücken der Schule

Ich dieser Woche Woche wurde zweimal in der Grundschule gebastelt.

Mittwoch hieß das Thema Adventsmarkt. Schließlich wollen die Grundschüler genau wie die Förderschüler einen Beitrag zum Adventsmarkt leisten.

Heute wurde weihnachtlicher Dekorationsschmuck für die Schule gebastelt.

Wir freuen uns auf den Adventsmarkt heute Nachmittag und auf eine schöne Adventszeit, die am Montag mit dem gemeinsamen Singen in der Pausenhalle eingeläutet wird.

 

-->  --> Adventsmarkt - Freitag, den 30.11.2018 in der Aula der Förderschule. -->  -->


Adventsandacht mit Herrn Hubach-Federbusch am 27.11.2018

Anstelle eines Weihnachtsgottesdienstes hatte Herr Diakon Hubach-Federbusch angeboten, zu uns in die Schule zu kommen und eine kleine Adventsandacht für alle zu halten. Mit einem Stern am Stab ging es nach einer kurzen Ansprache auf dem Schulhof um kurz vor acht in die Aula, in der alles dunkel war, so dass der Stern gut leuchten konnte. Das Warten: auf Weihnachten, das Licht, die Ankunft Jesu wurde mit selbstgemalten Bildern von Schüler/innen der Klasse 3a gezeigt und in kurzen Sprechrollen verdeutlicht. Mehr als ein Mal wurde die 1.Strophe des Liedes ?Stern über Bethlehem? gesungen, bevor Herr Hubach-Federbusch den Adventskranz und die dazugehörigen 4 Kerzen segnete. Fürbitten wurden von Schüler/innen der Klassen 4a und 4b vorgetragen, bevor der Auszug mit dem Lied ?Tragt in die Welt nun ein Licht? vorbereitet wurde. Der Leuchtstern wird nun von Klasse zu Klasse weitergereicht und erhellt uns die Adventszeit. Vielen Dank an alle Beteiligten!!! N.Schrader


Informationsveranstaltungen der weiterführenden Schulen

Schulen des Lankreises und der Stadt Hildesheim


Schulfrühstück

Heute richtete der dritte Jahrgang das Schulfrühstück für die gesamte Schule aus. Alle Kinder aßen mit Appetit die leckeren und liebevoll zubereiteten Brötchen und Brote. Auch an Gemüse und Obst wurde gedacht, so wie an Vollkornbrot und Körnerbrötchen. Herzlichen Dank an die Eltern die uns so gut versorgt haben.


Wilde Weihnachten auf dem Tosmar

Wir sagen Danke

 

Kali und Salz stiftet 50 Adventskalender für die Grundschule Lammetal.

Diese werden im Advent täglich vom zweiten Jahrgang gelesen. Genaueres entnehmen Sie bitte dem Menuepunkt "Aus der Presse".


Apfelsaftherstellung mit Herrn Möller

Vom Baum in die Flasche ? Apfelprojekt in Jahrgang 2

Passend zur Zeit der Apfelernte hat sich der zweite Jahrgang im Sachunterricht mit dem Thema Apfel beschäftigt. Fragen rund um das Apfeljahr und den Aufbau eines Apfels wurden gestellt und beantwortet. Auch außerhalb des Klassenraumes stand der Apfel auf dem Programm. So haben die Zweitklässler Ende September auf örtlichen Streuobstwiesen selbst fleißig Äpfel geerntet. Diese wurden dann in Kooperation mit dem Arbeitskreis Hildesheimer Streuobstwiesen zur Mosterei gebracht, um daraus Apfelsaft herzustellen. Damit der Prozess des Mostens für die Schülerinnen und Schüler aber nicht ganz im Verborgenen blieb, durften sie am Freitag, dem 26.10.2018, Äpfel mithilfe einer Apfelpresse zu Apfelsaft verarbeiten und auf diese Weise alle Arbeitsschritte hautnah miterleben und verinnerlichen. Mit Unterstützung von Herrn Möller vom Arbeitskreis Hildesheimer Streuobstwiesen wurden insgesamt knapp acht Säcke Äpfel verarbeitet. Vom Zerteilen der Äpfel mit dem Messer, über das Zerkleinern der Apfelhälften mit der Obstmühle und das Einfüllen der Apfelstückchen in die Presse bis hin zum eigentlichen Pressen mithilfe der Presse konnten alle Schülerinnen und Schüler selbst erfahren wie aufwendig und anstrengend die Herstellung von Apfelsaft sein kann. Denn bei allen Arbeitsschritten war ordentlich Kraft gefragt. Insgesamt wurde die Apfelpresse von jeder Klasse etwa viermal befüllt, bis am Ende pro Klasse gut 20 Liter frisch gepresster Apfelsaft vor den stolzen Apfel-Profis standen. Der Saft wurde natürlich sofort probiert und schmeckte ?erstaunlich süß und ?einfach lecker?. Da nach dem Probieren noch genügend Saft übrig war, besuchten die Zweitklässler kurzerhand auch die anderen Klassen mit dem soeben gewonnen Produkt im Gepäck und ließen alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule den frischen Apfelsaft kosten. Für alle war es ein Schulvormittag der besonderen Art. Wir danken Herrn Möller für sein unermüdliches Engagement im Rahmen des Apfelprojektes und freuen uns schon auf die Apfelaktion im nächsten Schuljahr. Text und Bilder: Katharina Pülm


Ausflug ins Mühlenmuseum

Ausflug ins Mühlenmuseum in Gifhorn 2018 Am 06. September 2018 machten sich Frau Markert und Frau Standop mit ihren 3. Klassen auf den Weg nach Gifhorn ins Mühlenmuseum. Dort bekam jede Klasse ihre eigene Führung. Die wichtigsten Getreidesorten kannten die Schülerinnen und Schüler ja schon aus dem Sachunterricht. Aber wie eine echte Mühle aussieht und wie sie genau funktioniert, das war für fast alle Kinder neu. In einer ?Mahlwerkstatt? konnten sich die Kinder an verschiedenen Stationen als Müller ausprobieren. Über einen einfachen Mahlstein, der mit der Hand über die Körner bewegt wurde, bis hin zu einer riesigen Kurbelmühle war alles dabei. Es wurde eifrig gekurbelt, gerieben, gedreht und gesiebt. Da kam man ganz schön ins Schwitzen. Das gemahlene und gesiebte Mehl durften beide Klassen mitnehmen. Nachdem der Museumsmüller die Klassen dann noch in die Funktionsweise einer Wassermühle eingeweiht und für alle ein Müllerdiplom ausgestellt hatte, hatten unsere Drittklässler sogar noch die Möglichkeit ein selbst gebackenes Brot aus dem Backhaus zu kaufen. Danach gab es wahlweise ein bisschen Erholung oder Spiel und Spaß auf dem Wasserspielplatz des Museums, bevor es wieder mit dem Bus zur Schule zurück ging. Was für ein toller Ausflug! D. Standop


Tierschutzunterricht

Tierschutzunterricht an der GS Lammetal Ende August erhielten unsere Zweitklässler einen besonderen Besuch. Die Tierärztin Frau Dr. Tina Hawacker war für je eine Doppelstunde pro Klasse bei uns an der Schule zu Gast, um sich zusammen mit den Schülerinnen und Schülern mit dem Thema Tierschutz auseinanderzusetzen. Mit dem Thema Haustiere hatten sich die Zweitklässler zusammen mit Frau Pülm bereits seit einigen Stunden im Rahmen des Sachunterrichtes beschäftigt. Da sich fast jedes Kind ein eigenes Haustier zum Spielen und Schmusen wünscht, war das Interesse, etwas darüber zu lernen, entsprechend groß. Und so wurden alle schnell zu echten Haustierexperten. Gemeinsam mit der Expertin Frau Dr. Hawacker, die sich ehrenamtlich für die Initiative ?Liebe fürs Leben ? Tierschutzunterricht für Grundschüler? engagiert, wurden nun noch einmal die unterschiedlichen Bedürfnisse, Persönlichkeiten und Eigenarten von Haustieren thematisiert. Dies geschah in Gesprächen im Sitzkreis und durch die Bearbeitung verschiedener Aufgaben. Außerdem bereiteten die Kinder in Gruppen selbstständig kleine Präsentationen vor. Während der zwei Unterrichtsstunden wurden die Zweitklässler ? als Tierbesitzer von morgen ? so noch einmal besonders für die Verantwortung sensibilisiert, die mit der Anschaffung von Hund, Katze oder kleinem Haustier verbunden ist. Wir danken Frau Dr. Hawacker für ihren Einsatz. Es war eine wirklich tolle Aktion, an die sich alle noch lange erinnern werden. Katharina Pülm


Achtung Busse fahren ab 29.08.2018 wieder nach Fahrplan

heute erreichte uns ein Anruf der Schülerbeförderung. Der veränderte Fahrplan gilt nicht mehr. Die Busse fahren wieder wie gewohnt.

 

 

 


Beginn der Arbeitsgemeinschaften Klasse 3 und 4

Arbeitsgemeinschaften für Klasse 3 und 4: Für die Schülerinnen und Schüler des dritten und vierten Jahrgangs wird es dienstags und mittwochs im 2. Halbjahr in der 6. Stunde wieder ein AG-Angebot geben. Daraus müssen die Kinder eine Pflicht-AG wählen. Die Kinder werden Anfang des zweiten Halbjahrs nach ihren AG-Wünschen gefragt. Die Arbeitsgemeinschaften finden das erste Mal am Dienstag, dem 21.08.2018 bzw. am Mittwoch, dem 22.08.2018 statt.


Parkplatzsituation

Liebe Eltern,

ich begrüße Sie und Ihre Kinder recht herzlich im neuen Schuljahr. Der Start in die erste Schulwoche begann gleich mit einem Anruf der Polizei. Dort haben sich Busfahrer beschwert, dass sie ihre Fahrt nicht fortsetzen konnten, da alles zugeparkt war.

Leider muss ich daran erinnern, dass der Parkplatz an der Schule nur für das Lehrpersonal und die Schulbusse vorgesehen ist und die Wendeschleife nicht zum Ein- und Aussteigen gedacht ist.

Bitte benutzen Sie die zur Schule führende Straße (Am Mühlenbusch) zum Ein- und Ausstieg.

Auf einen guten Start Ihre Vera Steinbrink


Fahrpläne

Die aktuellen Fahrpläne finden Sie unter dem Menüpunkt "Service" aktuelle Fahrpläne.

Verabschiedung der vierten Klassen

Nun ist es wieder soweit.

Der vierte Jahrgang verabschiedet sich mit Tanz und Akrobatik zur Musik.

Die Kinder sind zu selbstbewussten, hilfsbereiten, jungen Menschen herangereift.

Wir, die Mitschüler und das Kollegium, wünschen allen einen guten Start an der weiterführenden Schule.

 

 


Vorankündigung

Kurz vor den Sommerferien ist es wieder soweit.

Die Kinder der Musical-AG freuen sich auf folgende Aufführung:


Siegerehrung Bundesjugendspiele 2018 und Ehrung der Fußballmannschaften

Heute wurden in der Pausenhalle die Urkunden der Bundesjugendspiele ausgegeben und die Jungen- und Mädchen- Mannschaften für ihre Leistungen bei den Fußballturnieren geehrt.


Vorlesewettbewerb 08.05.2018

Die Teufelskicker - Moritz macht das Spiel ? so lautete der Titel von Hannes`selbstgewähltem Buch beim schulinternen Lesewettbewerb am 5.8.2018 im Musikraum der GS Lammetal. Dass Hannes dann den Sieg holte, da war sich die fünfköpfige Jury schnell einig, lag aber noch mehr am Vorlesen des unbekannten Textes aus dem Buch: Bitte nicht öffnen ? Schleimig! Insgesamt haben alle vier Klassensieger/innen der Klassen 4a und 4b punktemäßig sehr eng beieinander gelegen. Platz 2 ging an Hannah aus der 4b (Fünf Freunde ? wie alles begann), Platz 3 belegte Eric aus der 4a (Ella in der Schule) und Platz 4 erlas sich Rebekka aus der 4b (Astrids Plan vom großen Glück). Am 17.5.2018 werden Hannes und Hannah unsere Schule beim Stadtentscheid der Bad Salzdetfurther Grundschulen in Heinde vertreten. Wir wünschen ihnen viel Spaß und Erfolg!!!

N.Schrader


Einschulung 2018

bitte Klicken Sie auf die Einschulungsseite um auch das zweite Blatt lesen zu können.



Christus mansionem benedicat - Sternsinger bringen den Segen für das Jahr 2018 in unsere Schule

Auch im Januar 2018 waren wieder Schülerinnen und Schülern als Sternensinger unterwegs. Sie brachten den Segen am Mittwoch, den 10. Januar in unsere Schule. Nach sehr beschwerlich langen Reisen steh'n hier, ihr Leute, die drei Weisen. Ihr seht den Stern, der uns geführt,damit dies Haus gesegnet wird. Wir bringen aus der heil'gen Nacht den Segen,der lebendig macht, der Gottes Schöpfung krönt und ehrt, der ohne Ende ewig währt. Ihr, die ihr hier zuhause seid, steht unter seinem Schutz allzeit. Seid Gott und allen Menschen nah, dann bleibt sein Segen immer da. Zum Zeichen diene euch, ihr Lieben, was wir mit dieser Kreide schrieben: Gott schütze euch und euer Haus, und die, die geh'n hier ein und aus. Christus mansionem benedicat - auch im Jahr 2018 


aktuelle Fahrpläne

Liebe Eltern,

die aktuellen Fahrpläne finden Sie unter Schul-ABC --> Unterpunkt F -->Fahrpläne 2017/2018




Zeugnistag - Unterrichtsschluss nach der 3. Stunde - Busverkehr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, am Freitag, dem 21.062017 bekommen die Kinder ihre Zeugnisse. Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Kinder nach der dritten Stunde um 10.35 Uhr.

Es findet keine nachschulische Betreuung statt. (Ferienordnung des MK)

Der Schulbus fährt an diesem Tag bereits um 10.15 Uhr. Es gibt wieder 2 Busse ( Bus 1: Elsa-Brandström-Str.--> Wehrstedt und Bus 2: Ortberg--> Klusbrücke --> neuer Krug) . Die Fahrtstrecken werden wieder per Ankreuzbogen abgefragt. Die "Buskinder" werden rechtzeitig aus dem Untericht entlassen. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Kinder entsprechend früher nach Hause kommen. Für alle anderen Kinder endet der Unterricht nach der 3. Stunde um 10.35 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen Vera Steinbrink


Schulvorstandswahl im Schuljahr 2017/18


Autorenlesung

Autorenlesung Am 11. Mai stellten Frau Klauenburg und Frau Möller ihr Buch ? Wie Bad Salzdetfurth zu seinem Namen kam? in den zweiten Klassen vor. Die Zweitklässler lauschten wie gebannt den Worten Frau Klauenberg. Sie konnten dazu die Illustrationen von Frau Möller am Smartboard bewundern. Eine gelungene Lesung.


Einschulung

Liebe Eltern,

aktuelle Hinweise zur Einschulung finden Sie auf unserer Homepage im Menue unter Schulleben --> Einschulung


Vorlesewettbewerb der Stadtschulen Bad Salzdetfurth aus der HAZ


Schulinterner Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb der 4.Klassen am Montag, den 20.03.2017 in der GS Lammetal

?Bitte nicht öffnen. Bissig!? hieß der Titel des Buches von Charlotte Habersack, das Angelos aus der Klasse 4b als erster im diesjährigen Vorlesewettbeweb der GS Lammetal vorstellte und aus dem er knapp 4 Minuten vorlas. Es folgten Nela aus der Klasse 4a mit dem Buch ?Echt stark, Karo Karotte!?, Tjark (ebenfalls aus der Klasse 4a) mit dem Buch ?Inspektor Oktavius und die Katzenbande?, sowie Amira aus der Klasse 4b, die uns das Buch ?Das Abenteuer im verlassenen Haus? schmackhaft machte. Das Vorstellen und Vorlesen der bekannten Texte bereitete unseren 4 Klasensiegern keine Schwierigkeiten, so dass die Entscheidung erst nach dem Vorlesen eines unbekannten Textes (aus dem Buch ?Päpste pupsen nicht?) gefällt werden konnte. Nach Meinung der Jury konnte sich hier Amira ganz klar von den anderen absetzen und wurde somit unsere Schulsiegerin. Platz 2 ging an Angelos. Die beiden werden am Mittwoch, den 22.3.2017 unsere Schule in Bodenburg vertreten. Tjark, der ganz knapp vor Nela lag, wird uns als Jury Mitglied begleiten. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Jury Mitgliedern und dem aufmerksamen Publikum! - N.Schrader -


Übergabe der Lesekiste durch den Rotaryclub

Am 17.3. fuhr eine Gruppe Viertklässler nach Hildesheim um eine Bücherkiste des Rotaryclubs in Empfang zu nehmen. Näheres entnehmen Sie dem Zeitungsbericht der HAZ.


Christus mansionem benedicat - Sternsinger bringen den Segen für das Jahr 2017 in unsere Schule

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern waren in diesem Jahr als Sternensinger unterwegs. Sie brachten den Segen auch in unsere Grundschule.

Nach sehr beschwerlich langen Reisen steh'n hier, ihr Leute, die drei Weisen.

Ihr seht den Stern, der uns geführt,damit dies Haus gesegnet wird.

Wir bringen aus der heil'gen Nacht den Segen,der lebendig macht, der Gottes Schöpfung krönt und ehrt, der ohne Ende ewig währt.

Ihr, die ihr hier zuhause seid, steht unter seinem Schutz allzeit. Seid Gott und allen Menschen nah, dann bleibt sein Segen immer da.

Zum Zeichen diene euch, ihr Lieben, was wir mit dieser Kreide schrieben: Gott schütze euch und euer Haus, und die, die geh'n hier ein und aus.

Christus mansionem benedicat - auch im Jahr 2017 

Fundsachen

Liebe Eltern,

im Laufe des Schuljahres sind wieder viele Kleidungsstücke in der Schule liegen geblieben. Leider erkennen nicht alle Schüler ihre Garderobe wieder. In der ersten vollen Schulwoche (08.08. - 12.08.2016) haben Sie Gelegenheit die Fundsachen durchzusehen.

Auf Grund der geringen Lagerkapazität, würden wir die übrig gebliebenen Kleidungsstücke in die Altkleidersammlung geben. Wir bitten dafür um Verständnis.

 

Mit freundlichen Grüßen V. Steinbrink


Parksituation

Liebe Eltern,

ich begrüße Sie und Ihre Kinder recht herzlich im neuen Schuljahr.

leider muss ich daran erinnern, dass der Parkplatz an der Schule und die Wendeschleife nicht zum Aussteigen gedacht sind.

Bitte benutzen Sie die zur Schule führende Straße (Am Mühlenbusch) zum Ein- und Ausstieg.

Auf einen guten Start Ihre Vera Steinbrink




Meike Sammeldrache - Sammelsystem für leere Tonerkartuschen und Tintenkartuschen sowie gebrauchte Handys

Sammelsystem "Meike - der Sammeldrache"

Sammeln Sie leere Druckerpatronen und gebrauchte Handys in unserer Grünen Umwelt-Box. Die Sammelbox steht im Verwaltungsgebäude, beim Hausmeister.

So tun Sie etwas für die Umwelt und helfen zugleich unserer Schule oder Ihrem Kindergarten beim Ausbau der Bildungsinfrastruktur.

Für die leeren Tonerkartuschen und Tintenpatronen, die Sie oder Ihre Kinder bei uns abgeben werden uns Sammelpunkte gutgeschrieben. Im Kaufladen der Recyclingfirma können wir diese gegen Prämien für die Arbeit an unserer Schule eintauschen (z.B. Pausenspielgeräte, Unterrichtsmaterial, Schreibwaren, Computerzubehör, ... ).

Auch größere Mengen von Firmen können uns helfen: Sie haben in Ihrem Unternehmen leere Toner-Kartuschen und Tinten-Patronen, die Sie fachgerecht entsorgen wollen? Geben Sie diese bei uns ab oder sammeln Sie selbst und lassen Sie die Kartuschen/Patronen vom Recyclingunternehmen kostenlos direkt in ihrer Firma abholen. Nach Anmeldung werden unserer Schule dafür Punkte gut geschrieben.

Weitere Informationen gibt es unter:  www.sammeldrache.de