Theaterstück "Der kleine Prinz"

Ein Theaterstück als Einzugsgeschenk ist schon etwas Besonderes. Die KWG hat die Aufführung des Stückes "Der kleine Prinz" durch das TfN ermöglicht. Herzlichen Dank!

Das Kindertheater "Der kleine Prinz". Eigentlich sollte das Stück am 05.Dezember gezeigt werden, musste aber aufgrund von Krankheit des Schauspielers kurzfristig abgesagt werden. Glücklicherweise konnten wir im eigentlich vollgepackten Dezemberkalender aber noch einen Termin finden der allen passte, freute sich Kreiswohnbau Marketingmann Milano Werner. Und so konnte "der kleine Prinz" am Mittwoch, den 17.12.2014 um 10.00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Lammetal in Bad Salzdetfurth aufgeführt werden. Das Stück ist für Kinder ab ca. 5 Jahren geeignet und dauerte ca. 70 Minuten. Eingeladen waren alle Lehrkräfte und Schüler der Grundschule Lammetal.

Das Stück handelt von einer Reise des kleinen Prinzen von Planet zu Planet wo er einigen merkwürdigen Menschen, Tieren und Pflanzen begegnet. Alle sind auf ihre Art einsam. Dabei wundert er sich oft über deren Eigenheiten und Gewohnheiten, in denen sie gefangen sind. Und er entdeckt, was Eitelkeit, Einseitigkeit, Ehrgeiz und Sucht aus einem machen können, aber auch, was Vertrautheit, Verwundbarkeit und Verantwortung bedeuten. Es geht ebenso um das Zurücklassen von Vertrautem, um Abschied als auch darum, wie wir unsere Sicht auf die Welt erweitern können.

Anja Büscher, Rektorin der GS Lammetal, freute sich sehr über das Geschenk der Kreiswohnbau und bedankte sich in Ihrer Einleitung bei dem Wohnungsunternehmen. "Das hatte mal etwas Entspanntes", sagt die Rektorin. Sonst fahren die Lehrerinnen mit ihren Schülern zum Theater. So war es etwas Besonderens, dass das Theater in die Schule kommt. "Wir sind gespannt, wie die unterschiedlichen Altersklassen den Inhalt des kleinen Prinzen wahrgenommen haben und verarbeiten werden. Es wird auf jeden Fall noch mal im Unterricht reflektiert", fährt Büscher fort. Die Kreiswohnbau zeigt sich auch begeistert von der Aufführung. "Toll, wie die Schauspieler Nicole Baumann (spielt den kleinen Prinzen) und Frank Watzke (verschiedene Charaktere) hier die verschiedenen Facetten des Lebens und viele Charaktereigenschaften dargestellt haben und so auch zum moralischen Denken anregen", lobt Werner das Arrangement.

Text und Fotos: Milano Werner, KWG