Umzug der Bücherei

RUBS 23.10.2014

Bücherei

In der ersten großen Pause gibt es für viele Kinder oft nur ein Ziel: die Schulbücherei. Hunderte Bücher und viele Gesellschaftsspiele versüßen den Mädchen und Jungen vor allen Dingen die Regenpausen.

Nicht selten tummeln sich zwischen den Regalen bis zu 20 Schüler. Besonders hoch im Kurs stehen bei ihnen die Abenteuer mit dem magischen Baumhaus oder den schmuddeligen Olchis. Die Mädchen leihen aber auch gern Pferdegeschichten und die Jungen Erzählungen über Dinosaurierer aus. Den Überblick über die Ausleihen und die Bücherbestände behalten Nicole Rath und Annika Loß. Die beiden engagierten Mütter und ein Team aus weiteren Ehrenamtlichen kümmern sich verantwortlich um die Schulbücherei.

Und sie wissen:Die Schulbücherei wird nicht nur zum Lesen und Spielen genutzt. Sie ist beliebter Treffpunkt und gern auch Tauschbörse für Star Wars-Karten und Co.

Text: Nicole Rath, Leiterin des Elternteams der Bücherei

Gerne leihen sich die Kinder Bücher in unseren Schulbücherei aus. Jedes Kind darf sich maximal  zwei Bücher für zwei Wochen ausleihen.

 

Eltern helfen bei der Ausleihe. Für jeden Wochentag gibt es mehrere Eltern-Teams, die in die Schule kommen und die Bücher ausleihen.

 

In der großen Pause können die Kinder auch die Spiele aus der Bücherei ausleihen und vor Ort spielen.

 

Fotos: Rainhild Montag und unbekannter Fotograf