Die Schule zieht um

In den Sommerferien 2014 zieht die Schule um. Die Grundschule Am Papenberg befindet sich dann nicht mehr Am Papenberg 37.

Unsere neue Adresse lautet dann:

Grundschule Lammetal

Am Mühlenbusch 28

31162 Bad Salzdetfurth

Am 04. und 05. März 2014 haben die Schulkinder die Baustelle ihres neuen Schulgebäudes besichtigt und sich Gedanken um die Gestaltung ihrer Klassenzimmer und einen neuen Schulnamen gemacht. Am 19. Juni 2014 war die Grundschule schon mal zu Gast auf dem Sothenberg. Bei der Aktion "Komm und mach mit auf dem Sothenberg" lernten Kinder und Lehrkräfte ihre neuen Nachbarn, Schüler und Schülerinnen sowie das Kollegium der Sothenbergschule kennen. Es war ein gelungener Vormittag!


Umzugsvorbereitung

Zum Vergrößern bitte klicken!

HAZ 26.07.2014


Zwei Schulen unter einem Dach

Zum Vergrößern bitte klicken!

HAZ Sonerbeilage 26.07.2014


Komm und mach mit ... auf dem Sothenberg

"Komm und mach mit ... auf dem Sothenberg." Unter diesem Motto trafen sich am 19.06.2014 die Sothenbergschüler und die Schüler der Grundschule am Papenberg. Die Schüler dieser beiden Schulen teilen sich ab September 2014 ein Schulgebäude und den Schulhof. Bei dem Aktionstag hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich kennenzulernen. Beide Schulen hatten verschiedene Mitmachprojekte vorbereitet, die die Kinder und Jugendlichen ausprobieren konnten:

Zur Ausgestaltung des gemeinsamen Schulgebäudes wurden Dekorationsartikel gebastelt. Zum Austoben gab es eine Slackline, ein Trampolin in der Turnhalle und einen Bewegungsparcours auf dem Schulhof. Es konnten Instrumente gebaut werden, mit denen auch musiziert wurde. Die großen Schüler grillten Würstchen und die Grundschüler verkauften Getränke.

RUBS 24.06.2014 - Martensen - Zum Vergrößern bitte klicken!

So wird unsere Schule ab Sommer 2014/15 heißen

"Grundschule Lammetal" - so lautet der neue Name für unsere Schule. Schüler, Eltern, Lehrer haben Vorschläge gemacht. In Sitzungen des Schulvorstandes, der Gesamtkonferenz und der Klassensprecher wurde mehrfach beraten. Nun hat auch der Schulträger zugestimmt.

HAZ 21.06.2014 - Zum Vergrößern bitte klicken!

Neue Schulwege sind Thema

Zum Vergrößern bitte klicken! HAZ 13.06.2014

Schon seit geraumer Zeit beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe, die sich aus Schulleitung, Lehrkräften, Elternvertretern, Polizei, Verkehrsicherheitsberatern und Mitarbeitern der Stadt Bad Salzdetfurth sowie des Landkreises zusammensetzt, mit den neuen Schulwegen der Kinder. Neben vielen Ortsbegehungen wurde die Befragung der Elternschaft und die vorliegende Unfallstatistik mit einbezogen.

Bearbeitet wurden folgende Aspekte:

- Schülertransport,

- Mögliche Gefahrenstellen auf dem Schulweg,

- Maßnahmen zur Schulwegsicherung.

Folgende Maßnahmen wurden erarbeitet: Veränderte Beschilderung im direkten Bereich der Schule, Poller zur optischen Absicherung und dem Verhindern des Befahrens von Fußwegen, Anlegen eines neuen Fußweges, Aufmalen von "gelben Füßen" als Querungshilfe, Verbreiterung der Mittelinsel auf dem Parkplatz der Sothenbergschule und Grundschule, um das Queren des Parkplatzes zu erleichtern. Außerdem erhalten die Kinder, die in Detfurth wohnen aus Sicherheitsgründen eine Busfarkarte, auch wenn sie innerhalb der Zwei-km-Zone wohnen. 

Die Verkehrssituation vor der Sothenbergschule und der neuen Grundschule bleibt nach wie vor gefährlich. Eltern und Lehrer stehen nun in der Verantwortung, die Kinder zu sicheren und umsichtigen Verkehrsteilnehmern zu erziehen.

Aber auch die erwachsenen motorisierten Verkehrsteilnehmer müssen sich umsichtig und verantwortungsvoll verhalten.

Unser Apell: Alle Kinder, die im Zwei-Kilometer-Umkreis der Schule wohnen, sollen wirklich zu Fuß gehen. Ein unnötiges Verkehrsaufkommen durch Fahrzeuge von Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen soll unbedingt vermieden werden. Kinder, die eine Busfahrkarte erhalten, sollen dieses Verkehrsmittel nutzen.

Zum Schulwegplan .

 

 

Zum Vergrößern bitte klicken, RUBS 18.06.2013

Neue Ansichten

Foto: Büscher, 16.05.2014

Inzwischen freuen wir uns schon. Die Zukunft auf dem Sothenberg nimmt Form und Farbe an. Dort, wo der Schaufelbagger steht, wird unsere Netzpyramide aufgebaut. Die Klassenzimmer werden zurzeit farbig gestrichen. Das hatten sich die Kinder so gewünscht.


Standort des neuen Schulgebäudes (ab 2014/15)


Grundschüler besuchen den Sothenberg

Am 04.03. und 05.03. waren alle Klassen in die Sothenbergschule eingeladen. Die Sothenbergschüler werden ab dem Schuljahr 2014/15 unsere Nachbarn sein.

Einige Klassen waren im Sportunterricht dabei. Andere Klassen waren eingeladen zu musizieren. Das hat viel Spaß gemacht.

Besonders interessant war es die Baustelle zu besichtigen. Der Bauingenieur, Herr Kollien, hat Fragen der Kinder beantwortet und ihnen die zukünftigen Unterrichtsräume gezeigt.

 

Fotos: Büscher

Neue Unterrichtszeiten ab 2014/15

Ab nächstem Schuljahr befindet sich unsere Schule auf dem Sothenberg. Mit Beginn des Schuljahres 2014/15 ändern sich die Unterrichtszeiten.

Vergrößerung per Klick!

Schülertransport

Bei welchen Kindern die Anspruchsvorausetzungen für eine Busfahrkarte erfüllt sind, hat der Landkreis bereits berechnet. Wir werden die Erziehungsberechtigten noch im Mai darüber informieren. Faustregel: Wer mehr als zwei km von der Schule entfernt wohnt, erhält eine Fahrkarte. Wer im Zwei-km-Umkreis der Schule wohnt, geht zu Fuß zur Schule.