Besuch aus unserer Partnerstadt Bochnia vom 23.04. - 26.04.2012

Acht Schülerinnen und Schüler der Grundschule aus Bochnia, die Schulleiterin Frau Struzik und die Lehrerin Frau Furmanska besuchten im April 2012 die Grundschule in Bad Salzdetfurth.

Montagabend kamen die Schülerinnnen und Schüler nach einer 17-stündigen Reise hier an.
Dienstag besuchten sie die Klassen 4a und 4b im Unterricht. Am Nachmittag trafen sich deutsche und polnische Kinder zu einer Rallye durch Bad Salzdetfurth. Da die Fragen in deutscher und polnischer Sprache verfasst waren, konnten die Kinder die Aufgaben nur gemeinsam lösen.

Am Mittwoch ging es nach einem Besuch in der 1a und der 2b zum Rathaus. Der Bürgermeister begrüßte die polnischen Kinder persönlich.

Am Nachmittag verbrachten die Gäste einen Tag in den Familien der deutschen Schulkinder.

Am Donnerstag fuhren deutsche und polnische Schülerinnen und Schüler sowie einige Eltern, Frau Büscher und Frau Janitz mit Herrn Jakobs von der Jugend- und Kulturpflege und seinen Mitarbeitern nach Goslar. Dort hatte Herr Jakobs für die Kinder eine Bergwerksbesichtigung, einen Workshop und einen Stadtrundrang organisiert. Alles auf deutsch und polnisch.

Die Kinder hatten sich schon gut miteinander befeundet und verständigten sich mit Zeichensprache oder auf Englisch. Funktioniert hervorragend.


Leider hieß es am Ende des Tages: Abschied nehmen! Denn die Gäste mussten am Freitag ihre lange Heimreise schon sehr früh antreten.

Vielen Dank für die Unterstützung durch die Jugend- und Kulturarbeit.

 

 


RUBS 09.05.2012